Internationaler Masters-Cup in Dachau

Am Wochenende 16./17.02.2019 fand in Dachau der alljährliche Masters-Cup statt. Altersklassenschwimmer aus Russland, Österreich, Slowenien und der Schweiz hatten zu der beliebten Veranstaltung gemeldet.

Für die SG Böhmetal nutzte Wolfgang Best die Veranstaltung, um seine Form zu überprüfen. Schon im ersten Wettkampf über 200m Brust gelang das überzeugend. In 3:01,75 konnte er den „Uraltrekord“ (3:02,15) des ebenfalls anwesenden Müncheners Hans Reichelt aus dem Jahr 2004 verbessern. Zwei weitere Einsätze über 50m Brust (0:38,81) und 50m Rücken (0:37,77) verliefen mit jeweils Platz eins ebenfalls erfolgreich.

Damit unterstrich Best gleichzeitig die guten Trainingsbedingungen in der SG Böhmetal. Zahlreiche Altersklassenschwimmer treffen sich an mehreren Abenden in der Woche zum systematischen Training unter der bewährten Leitung der Trainer Andreas Brettschneider und Thomas Naujoks.