Bezirksmeisterschaften der Schwimmer in Uelzen am 02./03.11.2019

Mit sieben Aktiven nahm die SG Böhmetal an den Bezirksmeisterschaften 2019 in Uelzen teil. Sie trafen auf starke Konkurrenz aus 27 Vereinen mit 328 Teilnehmern.

Vorne: Vienna Jablonka; dahinter v.l.n.r.: Niels Wolkenhauer, Mika Gümmer, Justin Reinhold, Malena Ehlers, Annike Ehlers, Johanna Wildung;

Ein im Vorfeld, in den Herbstferien durchgeführtes Trainingslager, ließ gute Zeiten und Platzierungen erwarten und so überzeugten die Böhmetaler allen voran Mika Gümmer (2003).

Bei seinen acht Starts erreichte er siebenmal Platz zwei in der Jahrgangswertung. Über 50 Meter Schmetterling und 50 Meter Freistil qualifizierte er sich für das Finale der Besten aller Altersklassen und belegte über 50 Meter Schmetterling (0:27,01) Platz drei und 50 Meter Freistil (0:25,05) Platz vier. Seine Leistung über 50 Meter Schmetterling bedeute gleichzeitig den Bezirksmeistertitel im Jahrgang.

Im Jahrgang 2002 ging Annike Ehlers an den Start und wurde in sehr guten 0:38,68 Jahrgangsmeisterin über 50 Meter Brust. Silber über 50 Meter Rücken (0:35,89) und 50 Meter Freistil (0:30,56), sowie Bronze über 50 Meter Schmetterling (0:33,71) rundeten ihre gute Leistung ab.

Medaillenplätze sicherte sich auch Niels Wolkenhauer (2000) in der Juniorenwertung (18 Jahre und älter). Silber über 200 Meter Lagen (2:26,49), 100 Meter Lagen (1:03,71) und 100 Meter Freistil (0:56,96) waren seine gute Bilanz.

Johanna Wildung (2004) war viermal am Start und belohnte sich mit Bronze in ihrem Jahrgang über 50 Meter Schmetterling (0:35,26).

Ebenfalls der Bronzerang gelang Justin Reinhold (2002) über 50 Rücken (0:34,25).

Malena Ehlers (2000) wurde neunte über 50 Meter Schmetterling (0:35,58).

Jüngste Teilnehmerin der SG Böhmetal war Vienna Jablonka (2009). Sie freute sich über einen guten Einstand bei einem großen Wettkampf. Platz sechs über 100 Meter Brust (1:51,81), jeweils Platz acht über 50 Brust (0:52,79) und 100 Freistil (1:29,72), sowie Platz 14 über 50 Meter Freistil (0:39,76) war ihre gute Bilanz.

In den Mixed-Staffeln starteten Niels Wolkenhauer, Johanna Wildung, Annike Ehlers und Mika Gümmer. Für sie gab es noch einmal Bronze über 4 x 50 Meter Freistil (1:54,66) und einen vierten Platz über 4 x 50 Meter Lagen (2:06,78).

Mit Blick auf die Ende November stattfindenden Landesmeisterschaften zeigte sich das Team um Cheftrainer Michael Hanisch, mit dem Trainingstand zufrieden und gehen optimistisch in die Vorbereitung auf den Wettkampf.